Ansicht Bockeroth aus Osten
Ansicht Bockeroth aus Osten
Bürgergemeinschaft Bockeroth e.V.
Bürgergemeinschaft Bockeroth e.V.

Die Bürgergemeinschaft

Die Bürgergemeinschaft ist eine Interessensgemeinschaft von Bürgern in Bockeroth, Düferoth und der Friedrichshöhe. Sie ist parteipolitisch und konfessionell neutral und kümmert sich um viele soziale und gesellschaftliche Belange im Dorf.

Entstehung

Am 15. Mai 1971 wurde die Bürgergemeinschaft Bockeroth e.V. gegründet. Auslöser war die Eingemeindung von Bockeroth, Düferoth und der Friedrichshöhe unter dem Ortsnamen Bockeroth in die Stadt Königswinter. Bis 1969 gehörten diese Orte zur Gemeinde Stieldorf.

 

 

Was wir wollen

Kennzeichnend für Bockeroth ist eine dörfliche Siedlungsstruktur mit Alteingesessenen, Hinzugezogenen, Alten und Jungen als Teil des Kirchspiels Stieldorf in der Stadt Königswinter.

Ziel der Bürgergemeinschaft war und ist es, ein Ansprechpartner für die Bürger zu sein und die Interessen der Bockerother gegenüber der Stadt zu vertreten.

Die Bürgergemeinschaft möchte vor allem:

  • das soziale Zusammenleben in der Dorfgemeinschaft fördern,
  • sich aktiv an der Dorfgestaltung und -entwicklung beteiligen,
  • die Wohn- und Lebensqualität verbessern,
  • Heimatspflege und Heimatkunde fördern,
  • und die Generationen miteinander verbinden.

 

 

Unsere Aktivitäten

Rund um Bockeroth bemüht sich die Bürgergemeinschaft um die Instandhaltung der Wanderwege. Müde Wanderer können sich auf zahlreichen Bänken ausruhen und die schöne Aussicht ins Umland genießen.

 

Das Bockerother Schmuckstück ist der 1993 fertigestellte Dorfplatz den wir Bockerother Bürger lieben und pflegen. Unsere Senioren über 80 dürfen sich auf einen Geburtstagsbesuch und kleine Präsente freuen. Für die Kinder gibt es einmal im Jahr ein besonderes Angebot, und im Spätsommer lädt die Bürgergemeinschaft zu einer Wanderung durch das Siebengebirge ein. Letztlich führt die Bürgergemeinschaft im Herbst in der Vereinsgaststätte „op de Hüh“ ein Skatturnier durch.

 

Die Bürgergemeinschaft ist mit dem Handballsportverein (HSV Bockeroth) und der Freiwilligen Feuerwehr im Festausschuss zusammengeschlossen, der die Organisation der Dorffeste übernimmt. Jedes Jahr hat der Vorsitzende eines anderen Vereins die Federführung im Festausschuss. Höhepunkt der Festivitäten sind am 1. Juni-Wochenende eines Jahres das Milchbockfest auf dem Dorfplatz und die komplette Karnevalssession, die von der Karnevalsgesellschaft "Mir komme met" und dem Damenkomitee "Mir senn do" gestaltet wird.

 

Bei den Goldenen, Diamanten und Eisernen Hochzeiten unterstützt der Festausschuss die Vorbereitungen. Für die Senioren der Bürgergemeinschaft gibt es einmal im Jahr eine gemütliche Feier oder eine schöne Busfahrt mit anschließendem gemütlichen Beisammen sein. Anfang November wird dann gedotzt, um die Stuten für den Sankt Martinszug zu finanzieren. Die ganz Kleinen dürfen sich im Dezember auf der Nikolausfeier über die begehrten Tüten mit Süßigkeiten und Gebäck freuen.

 

Warum sollte ich beitreten?

Die Bürgergemeinschaft kann nur Erfolg haben, wenn möglichst viele sich engagieren und viele Mitglieder der Bürgergemeinschaft gegenüber Politik und Verwaltung Gewicht geben.

 

Wir sind ca. 750 Einwohner, je mehr davon sich zum Bürgerverein bekennen, umso stärker sind wir in der Durchsetzung der Interessen von Bockeroth.

Übrigens: der Jahresbeitrag (für den Haushalt) von nur 12 €  fließt ausschließlich in Projekte und Aktivitäten für alle Bürgerinnen und Bürger in Bockeroth, Düferoth und der Friedrichshöhe.
Seit dem 1.1.2018 gibt es nur noch eine einheitliche Haushaltsmitgliedschaft.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, Anfang Mai an der Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft teilzunehmen. Dort hat jeder eine Stimme, dort werden unsere Vorhaben vorgestellt und diskutiert, Anregungen gegeben, Informationen ausgetauscht und gemeinsame Aktivitäten vorangebracht. Gerne würden wir Sie als neues Mitglied dort begrüßen.

 

Laden Sie unten die Beitrittserklärung herunter (ausfüllbares PDF) und senden Sie diese an den Vorstand.

Beitrittserklärung
Beitrittserklaerung.pdf
PDF-Dokument [42.0 KB]
Satzung
Satzung der Buergergemeinschaft Bockerot[...]
PDF-Dokument [312.3 KB]

Spendenkonto: Wenn Sie die Bürgergemeinschaft Bockeroth unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Überweisung auf unser Konto bei der Volksbank tun:
IBAN DE94 3806 0186 0701 8130 14

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bürgergemeinschaft Bockeroth © 2018

E-Mail